Verfasser: Todesengel

 

Was ist in mir?
Es ist Dunkelheit und Ungewissheit in mir

Was ist neben mir?

Niemand,außer Dunkelheit

Was ist vor mir

Nichts,denn ich schaue nicht mehr nach vorn

Was ist übrig von mir?

Nichts, die Ungewissheit hat mich zerfressen

 

 

Als deine Augen mich sahen,wusste ich das ich nicht unsichtbar bin

Als deine Hände mich berührten,wusste ich das es mich ein Stück gibt

Als Deine Lippen meine berührten,wusste ich das ich geliebt werde

Aber Als Deine leblosen Hände die Rasierklinge hielten, wusste ich das es
mich doch nicht gibt,

Denn ich lebte nur Für dich.........



Falls Ihr selber schreibt und Eure Gedichte auf meiner Seite veröffentlichen wollt schickt mir eine E Mail

info371-sterntalertraeume@yahoo.de



ZURÜCK

HOME
 

 

 

 

 

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!