FRÜHLING

Da der Frühling dieses Jahr so ein bißchen auf sich warten läßt, habe ich oben Bilder vom Frühling letztes Jahr 2014 eingefügt. Hach ist das schön wenn wieder alles zum neuen Leben erwacht. Der Blick aus dem Fenster ist dann gleich viel bunter ;). Hornveilchen sind bei mir jedes Jahr wieder ein Muss und wenn mein Mandelbäumchen wieder blüht ist das einfach nur schööön und die Tulpen oben auf dem Bild kommen jedes Jahr wieder. Auch die Clematis hat schon neue Triebe.

 

 

 

 

 

Oben habe ich Euch ein par Bilder von meinen Rosen und vor allem Lilien eingefügt. Lilien habe ich mittlerweile in allen Formen und Farben und selbst welche, die erst nicht so wollten wie `se sollten, blühten letztes Jahr 2014 um so schöner. Zumal manche Lilien auch so wundervoll duften. Nur die blöden Lilienkäfer (feuerrot) sind nicht so der Hit und ab und an mal muss ich im Sommer etwas spritzen *böse Käfer, die einen den ganzen Bestand weg fressen können/könnten ;).

 

         

Hier haben wir den "Mistkäfer",b.z.w. den Lilienkäfer, auch Lilienhähnchen genannt. Er ist feuerrot und schnell weg wenn man ihn absammeln will. Seine Larven tarnen sich mit Kot und sehen deshalb auch einfach nur ekelhaft aus. Man kann die Larven, die ebenfalls die Lilien fressen, mit einem Wasserstrahl abspritzen oder aber auch abwischen. Sie halten sich meisten an den Blattunterseiten auf. Entsorgen sollte man die Käfer nicht in Nachbarsgarten, weil sie sich dort auch vermehren können, denn sie finden Blumenzwiebeln allgemein ganz lecker. Am besten ist es sie zu vernichten!

 

 

Wie man sehen kann hat der Sterntaler auch einen Feuerkorb - nichts besonderes, aber es erfüllt seinen Zweck, zumal es ein Geschenk war/ist. Es ist unheimlich entspannend in die Flammen zu schauen. Das könnte ich Stunden lang machen und somit ein "Muss" für meinen Garten - es ist fast wie Urlaub *smile. Natürlich kommt der Feuerkorb nur dann zum Einsatz, wenn es das Wetter zuläßt. Es darf nicht zu windig und/oder regnerisch sein und man muss Zeit haben, damit es sich auch lohnt das Ding an zumachen.


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!